Am 31.3.2017 hat ELKI eine Unterlassungsklage vorloren. Das Eltern Kind Zentrum geht jetzt in Berufung und das Programm läuft weiterhin wie bisher.

Die Klage handelt sich um die Nutzung das Eltern-Kind-Zentrum in dem ehemaligen Schleckerladen. Es wird behauptet, dass das Zentrum 'störender als ein Laden' ist und die Räumlichkeiten sind ungeeignet.

ELKIs Vermieter behauptet sein Gewerbefläche darf ohne Einschränkung vermietet werden und, dass das Wort 'Laden' nur die Bauweise beschreibt.

Die Nutzungsänderung wurde 27. Dezember 2010 vom Lokalbaukommission LH München erteilt.

   

Schau unsere FacebookSeite an!